Unsere Firmengeschichte

Eine Geschichte die Spuren hinterlässt. Als die Firma Dobler im Jahr 1883 von Johann Dobler gegründet wurde, konnte noch niemand ahnen, dass nicht nur die Bauwerke, sondern auch die Firma selbst mehr als ein Jahrhundert überdauern würde.

Doch für den Erfolg des Unternehmens, über mehrere Generationen hinweg, gibt es einen einfachen Grund: Von Beginn an stand der
Kunde mit seinen Wünschen und Ideen im Mittelpunkt aller Projektgedanken und Entwicklungen. Diese Einstellung hat sich bis heute
bewährt.

Die Geschichte der Firma Dobler

1883 Gründung Zimmerei durch Johann Dobler, Legung des Grundsteins in Zwischenwasser
1926 Übernahme des Betriebes durch Hans Dobler, Neffe des Firmengründers
1932 Erweiterung zu einem Baubetrieb, nach erfolgreicher Ablegung der Maurermeisterprüfung durch Hans Dobler
1947 Neubau der Zimmerei-Werkhalle in Zwischenwasser. Länge ca. 30 m, Breite ca. 15 m.
Es wurden bereits Maschinen wie Hobelmaschinen, Band- und Kreissägen eingesetzt
1969 Übernahme der Geschäftsführung durch Karl Erhart, Schwiegersohn
1991 Verkauf des Unternehmens an die die Firma ZIMA
1991 Verkauf des Sägewerks an die Firma Franz Welte
2001 Neubau des Produktions- und Dienstleistungszentrums mit der größten Holzbauhalle des Landes in Röthis
2005 Gründung des Tochterunternehmens Dobler Holzbau GmbH
2017 Übernahme der Sparte Baumeister durch die BODNER-Gruppe
DOBLER
BAUGESELLSCHAFT M.B.H.
Interpark Focus 2
A-6832 Röthis